FUCHSBAU


Unser Fuchsbau
Der Fuchsbau wird hauptsächlich von den Kindern, die ein Jahr vor der Einschulung stehen, genutzt. Dort findet der "Tag der Großen" statt. Beim "Tag der Großen" beschäftigen sich die Kinder mit Themen wie Farben, Formen, Wahrnehmung und vielen mehr. Der Raum bietet Abgeschiedenheit, die Konzentration zulässt und fördert. Dieser Bereich wird auch von ehrenamtlich Mitarbeitenden für Kleingruppenarbeit genutzt.


Dieses Angebot bietet den Kindern vielfältige Bildungsmöglichkeiten:

  • Sprache und Kommunikation

  • Soziale, kulturelle, interkulturelle Bildung

  • Religionspädagogik

  • Medien

  • Kreativität

  • Körper, Gesundheit, Ernährung

  • Verkehrserziehung

  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung

  • Ökologische Bildung


Als ehrenamtlich engagierte Mitarbeiterin unterstützt uns Frau Andre, Grundschullehrerin im Ruhestand, einmal wöchentlich. Ihr Schwerpunkt liegt auf Sprachförderung und Kognition.

ZAHLENLAND


Beim "Tag der Großen" wird mit den Kindern auch das Zahlenland besucht. Zahlenland bedeutet:

  • Natürliche Neugier an Zahlen und Wissbegierde aufgreifen und befriedigen

  • Mathematik positiv besetzen

  • Altersgerecht und spielerisch mathematische Grundkenntnisse vermitteln

  • Schlüsselkompetenzen vermitteln (Sprache, Konzentration, Wahrnehmung, Gedächtnis, Ausdauer, Rhythmik, Motorik)!

  • Zusätzlich allgemeines Wissen über die Welt aufbauen

  • Erfolgserlebnisse liefern, aber auch Umgang mit Fehlern lernen

  • Freude an Mathematik, am Denken und Lernen überhaupt

  • Ein Stück weit Prävention von Rechenschwäche (Dyskalkulie)

  • Startchancen in der Schule verbessern


Für die Eltern wir ein Informationsabend angeboten, der gemeinsam mit den Erziehern des Kindergartens, den Lehrern und den Erziehern der OGS zum Thema Schulfähigkeit gestaltet wird.

TAG DER GROßEN


Der "Tag der Großen" wird als Vorbereitung auf die Schule gesehen. Die Kinder, die sich ein Jahr vor der Einschulung befinden, beschäftigen sich mit Themen wie Eigen- und Fremdwahrnehmung, Farbenlehre, Formen und Zahlen uvm...
Das Angebot lebt von vielen Ausflügen und Besuchen unterschiedlicher Institutionen, aktuellen Themen und den Interessen der Kinder. Die Teilnahme am Unterricht gehört genauso dazu, wie das Übernachtungs- und Abschiedsfest im Kindergarten.